Sonnenaufgang Berg.jpg
Beratungspraxis_Aufwind_Logo_Weiß.png
Herzlich willkommen bei der Beratungspraxis Aufwind
psychologist (1).png

Psychotherapie (HPG) und Traumaberatung

psychologist.png

Individualpsychologische Beratung

couple.png

Paarberatung

Unsere
Angebote

maternity.png

Kinder- und Jugendberatung

parents.png

Familien- und Erziehungsberatung und STEP-Elternkurse

conversation.png

Seelsorge

Über uns

JK_DSC05848_Final.jpg

Martina Weiss

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ich begleite Menschen verschiedener Altersgruppen mit unterschiedlichen Problemen und Anliegen und freue mich, zusammen mit ihnen ein Weg zu finden, der ihnen hilft, sich in eine gute Richtung zu bewegen und wieder an sich zu glauben. Dabei ist mir eine ganzheitliche Sichtweise sehr wichtig. Kognitive Blockaden zu verändern ist ein Schwerpunkt, aber genauso wichtig ist es, Gefühle wahrzunehmen und diesen zu begegnen. Gerne biete ich, wenn erwünscht, hier auch die Ressource des christlichen Glaubens an.

JK_DSC05829_Final.jpg

Rolf-Ulrich Weiss

Individualpsychologischer
Berater und Seelsorger

Ich begleite Menschen, die verschiedenste Anliegen mitbringen. Mein Herzensanliegen ist vor allem das Betreuen junger Männer, die in vielfältige Verantwortung hineinwachsen müssen und oft jemanden an der Seite brauchen, der sie versteht und ihnen hilft, ihren Weg zu finden. Ermutigung und das Finden von individuellen Möglichkeiten stellen einen besonderen Stellenwert in meiner Beratung dar.

Was unsere
Klienten sagen...

Psychotherapeutische Beratung

"Es gibt Tage, da schafft man alles, nichts kann einen aufhalten. Und dann gibt es diese Tage, da will man gar nicht erst aufstehen. Wer bin ich wann? Kann ich das erkennen? Will ich so sein, wie ich bin? Kann ich mich verändern? Wenn ja, wie und wieviel? Wie soll es weitergehen?

Martina Weiss ist seit vielen Jahren mein "Coach fürs' Oberstübchen". Sie hilft mir, mich und meine Gedanken und Gefühle wieder zu sortieren; mein Verhalten aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und somit den Alltag wieder klarer und als machbar zu erkennen. Ich darf meine Sorgen und Probleme benennen, eigene Ziele setzen und in meinem Tempo Lösungen selbst erarbeiten. Dabei werden die Grenzen der Belastbarkeit nie überschritten, man geht immer mit einem erreichbaren Etappenziel heim. Und dann heißt es fürs Oberstübchen: trainieren :)

Ich möchte jedem Mut machen, sich selbst besser kennenzulernen, Sorgen und Ängste nicht zum "Alltags-Chef" werden zu lassen. Egal ob ihr jung oder alt, stolz oder schüchtern, behütet oder zerbrochen, gläubig oder andersdenkend seid...probiert es einfach aus :-)"